Niklaus ist ein guter Mann…

… den man auch im Waldkindergarten treffen kann. Er wartete sogar zusammen mit Knecht Ruprecht auf die Kinderschar bei der Neuen Ganghofer Hütte und wurde freudig mit einem Lied begrüßt. Da bei den Kindern der Maxigruppe der Respekt vielleicht noch ein wenig größer ist, waren sie mit ihren Eltern gekommen. Alle Kinder wurden vom Nikolaus gelobt, aber auch ein wenig ermahnt. Hernach bekamen die Maxikinder von ihm kleine Säckchen überreicht. Die Kindergartenkinder hatten noch ein Gedicht für ihn einstudiert und bekamen alle miteinander einen großen Sack mit Nüssen, Mandarinen, Schokolade und Lebkuchen geschenkt, den sie untereinander aufteilten. So schmeckte die Brotzeit an diesem Tag besonders gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.